Bau einer Luciole MC 30

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Pluessy
Beiträge: 7
Registriert: So 18. Nov 2012, 23:48
Wohnort: Mackay (Australien)
Kontaktdaten:

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von Pluessy » Do 18. Jun 2020, 11:21

Timpilot hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 13:05
Pluessy hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 12:45
...Details hier: http://tipis-ul-engines.mystrikingly.com/
Motor trocken sollte so bei 32kg sein und 35PS abgeben.
Cheers, Thomas
Sieht aus wie der SE33 XP, denn man bei Spacek kaufen kann!?
Eine Berichtigung: Igor hat den SE33 Motor auf meine Empfehlung entwickelt und eingesetzt. Auch der XP is auf meine Hinweise hin modifiziert worden. Nicht anders herum.
Building Spacek SD-1 from 51% kit
reifendietmar-2008
Beiträge: 625
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mi 24. Jun 2020, 15:50

Hallo Leute, da ich ja nun im ...Endstadium binn habe ich mir schon mal n' Kopp gemacht wie das Fliegerchen Optisch besser : Aussieht u. Erkennbar in d. Luft ist. Im 2. Bild sind die Probe/ Versuchsstücken v. d. Rans Fahrwerksverkleidung zu sehen. bei d. Rans ist allerdings u. einfacherweise nur 1 Grades Rohr verbaut ,so das es dort Easy zu machen war .Ich binn noch am überlegen wie d. ..Fall bei d. Luci zu lösen geht. Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten