Bau einer Luciole MC 30

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Sa 29. Feb 2020, 16:23

Hallo , Die ... Zugstrebengeschichte nähert sich d. Ende :P Günter hat die Rumpfseitigen Aufnahmen auf d. neue Mass runtergedreht u. so konnt ich auch d. Bild machen. Die Fahrwerksschwingenbefestigung im Rumpf ist auch soweit so daß nächste Woche d. ..Kleine mal eine 1. Landung machen kann , dann kommt's aber gleich ganz Hart i.Form von 120 Kg Zuladung :cry: . Binn ich gespannt was die .. Zarte GfK Schwinge da für eine .. Figur macht ? :mrgreen: So nun genießt alle noch d. Restwochenende . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mo 2. Mär 2020, 18:40

Guten Abend . Bei der 1. Landung heute mußte ich mit Erschrecken feststellen wie wichtig d. Zugstreben sind. Schon bei leichtem Kontakt wollten die .. Füße n. hinten ausbrechen. Also Gas wieder rein u. n.mal abgehoben :lol: 1 Stebe ist im laufe d. Tages fertiggeworden zur 2. hat mir n. ne 1/2 Stunde gefehlt ... aber morgen ist auch n. 1 Tag :cry: .Übers Wo - ende habe ich die Harzkleisterei mit n. Hause genommen um jeden Tag 1 Lufthutze zu fertigen .Hat alles gepasst u. nach heutigem groben anpassen war d. Konstrukteur zufrieden m.d. Ergebnis :mrgreen: . Dann bis morgen Abend . Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 429
Registriert: Di 24. Mai 2005, 16:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von flyman » Mo 2. Mär 2020, 19:20

Wer hätte das gedacht, Kunststoff kanna och :lol:
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Di 3. Mär 2020, 20:27

Hallo Jünter , natürlich kann er mit Mumpe & Glasseide umgehen. Hab vor 3 Jahren sogar noch mal mit Sandstrahlen angefangen.Wir haben da noch 1 Werftgebäude Bj. 1936 am Platz das dringend ..Runderneuert werden sollte. Es war mir eine Ehre an so einem Bedeutsamen Alterhwürdigem Bau arbeiten zu dürfen .. u. Geld gab's auch noch dafür :mrgreen: Aber nun zur Sache : Seit heute Nachmittag steht Sie nun auf eigenen Beinen. Zur Belastung habe ich auf Lebenware die zufällig vorbei kam zurückgegriffen, d. 120 Kilo Kumpel kam zwar gerade so in die Luci rein aber ... Raus ..das war ein Spass :roll: :lol: also nicht Fett werden. Die Schwingen haben sich dabei schon ganz schön gebogen wie zu sehen ist , u. das war nur 1 .. ruhige Belastung.Dabei habe ich jeweils 2 Kunsstoffstreifen unter d. Reifen gelegt damit es schön ..rutschen kann u.d. Ergebniss nicht verfälscht wird. Dabei hat sich herausgestellt: wieder meiner Annahme, das die Zugstrebe einer Zugbelastung ausgesetzt wird : sondern es treten Schubkräfte auf. Also werden die ..Zugstreben etwas eingekürzt u. die Schwingen unten etwas nach vorn gezogen. Learning by Duing :roll: Ich hab aufgehört zu zählen wieviel Sachen ich schon doppelt gemacht habe. Morgen gibt's noch mehr Bilder , bis dahin ... Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Do 5. Mär 2020, 18:19

Hallo Männer's , Heute war mal ..Retten ..mit allem was dazu nötig ist dran :oops: . Der o. Die kleine steht ja nun Ebenerdig so das man da sehr Gut ran kann. Desweiteren hab ich noch 1 Flasche PU Konservierung über , sollte jemand Bedarf haben PN u. es geht los. Dachte ich brauche viel mehr .. aber das Zeug ist so was von sparsam , da reicht 1 Liter für 2 Flieger . Bis morgen .... Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Sa 7. Mär 2020, 10:29

Hallo , die Spannvorrichtung für d. Seitenrudersteuerseile ist auch fertig. Dazu wurde 1 Kunsstoffrolle die drehbar gelagert ist ( damit d. Seil nicht scheuert ) verwendet u. das Gummiseil stammt von 1 Russischen Fallschirm. Das ist garantiert Qualität ... weil : das mußte funktionieren ! u. nicht massenhaft Gewinn abwerfen :evil: Nur die Besestigung am Pedal muß noch hergestellt werden . Mfg. Dietmar
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Sa 7. Mär 2020, 10:32

Hopla , Bilder vergessen : hier sind sie .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Do 19. Mär 2020, 20:20

Hallo Leute , der Corona hat mich n.nicht gefressen ... hätte ja sein können nach solanger ... Schweigenszeit ! OUV Tagung war ja auch noch mit anschließendem Kumpelbesuch in Stuttgart , da waren dann mal 4 Tage weg . Aber hab den OUV Besuch nicht bereut , echt Klasse Vorträge u. natürlich 3 Mann persönlich kennengelernt ! Habe letzte Woche m. d. CfK Matte gekämpft um sie halbwegs ordentlich auf's Holz zu bringen. Ist normalerweise nicht vorgesehen ... aber bei mir als Optisches ..Schmanker'l u. zum Unreinheiten verstecken verwendet worden. Heute nun den Lack appliziert , 1 Lackierer hätte d.noch besser gemacht ... aber ... wie immer beim 1 mal , die Untergrundvorbehandlung ist d. Schlüssel zum Erfolg ,hätte besser absperren müssen . Aber ich Denke für'n Anfänger auf dem / den Gebieten ... schleicht's noch ! Mal sehen ob da noch was zu Polieren geht . Wenn das so weitergeht m.d. Virus bekomme ich diese Woche d. Rumpfrücken verkleidet , mal schauen . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mo 23. Mär 2020, 19:43

Da ist er wieder , habe heute die Rumpfpartie ... Obenrum eingewickelt . Ging die .. Stinkerei mit d. Klebelack wieder los , dagegen ist d. Epoxy die blanke ..Frühlingswiese . Anbei der Beweis für die .. Spezialfarbe made in GDR . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Di 24. Mär 2020, 18:56

Hallo , heute war Bespannen des S - LW u. Rumpfrücken vollenden dran . Beim Spannen des Diatexgewebes natürlich zuerst mit'm H - Luftfön ... angegriffen u. natürlich bei d. dünnen Zeug gleich mehrere ..Löchlein reingebruzelt. Man muß sich eben erst wieder .. einarbeiten . Mit dem Bügeleisen ging es wesentlich besser u. überhaupt nicht löchrig zur ..Sache . das Diatex verträgt obwohl so dünn ist m.M.nach genausoviel Hitze beim Bügeln wie Ceconite. Die Reparatur ist wahrscheinlich am Ende ..fast gar nicht zu sehen d. das Material minimal aufträgt , weil es so dünn ist ! Morgen wird dann abgeklebt um das ..Rückenpircing zu lackieren , in ..Derbyorange ! Lasst Euch überraschen. Es ist sowas von Super Arbeiten mit Corona , noch nie war sooo lange keiner da u. hat ... gestört :lol: .Ansonsten ist d. Virus schon ... Hammerhart . Mal sehen wie d. ..Schießen ausgeht ? :?: :cry:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mi 25. Mär 2020, 19:46

Hallo , Corona sei Dank .. :evil: es ist allerhand geworden . Spannlack gestrichen u.4 Stunden später ( Bude hat ja Dank Fußbodenheizung ca.20° ) nach abkleben gleich den .. Speziallack aufgebracht. Ist zwar nicht so schön glatt wie b.1 x da ich eine andere Spritzpistole u. weniger Druck verwendet habe ... Versus andere Werkzeuge ...andere Ergebnisse ! Hab mich getröstet :roll: soll ja kein Klavier werden :cry: Hatte den Gedanken das SLW gleich mit .. anzumalen , wurde aber wieder verworfen wegen eventueller starker Erwärmung . Ich denke mal d. HLW schreit morgen auch nach 1nem .. Mäntelchen :mrgreen: Also dann b. morgen .. Mfg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mo 30. Mär 2020, 18:49

So -dala ... Also wir können ..Ruder'n mit allen Rudern . Heute d. HLW fertig bespannt u.mit Spannlack .. eingeseift :lol: So langsam geht mir ..hintenrum d. Arbeit aus :cry: , aber das soll ja so sein ... der nächste Sommer kommt bestimmt 8) u. das ist d. Diesjährige ! Ich binn schon gespannt wie'n .. Flitzebogen .... Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Di 31. Mär 2020, 19:33

Hallo , hab heute einen wichtigen Tip bekommen zwecks d. Rudertrimmung um beide Achsen ( HLW / SLW ). Sofort bei www.fibrolux.de die GfK Vollstäbe bestellt. Sau - billig 1,80 Euro für 1 Mtr. Stab . da hab ich auch den Vollstab für d. Spornrad her . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reifendietmar-2008
Beiträge: 610
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mi 1. Apr 2020, 18:44

Hallo , habe heute ein Vollaluklötzchen maträtiert indem ich Löcher wo es nur ging hineingebohrt habe.Zum Schluß waren 40 Gramm davon zerspant. Dieses ..Ominöse Klötzchen dient zur Aufnahme der 2 GfK Stangen für die Höhenrudertrimmung.Bild kommt morgen . Anbei 1 Bild v.d. rechten Seite d. Seitenr.- Trimmung .Danke noch mal a.d. Luciole Piloten aus Landsberg/Lech für die Suuper Bilder . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Timpilot
Beiträge: 1259
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 10:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitrag von Timpilot » Do 2. Apr 2020, 08:47

Hallo, kannst Du das mit den GFK-Stäben noch etwas erklären? Wie funktioniert das mit der Trimmung?
Antworten