Rotax 447 - Problem mit der Zündung

Benzin-Talk

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
J3-Kitten
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Dez 2020, 17:34

Rotax 447 - Problem mit der Zündung

Beitrag von J3-Kitten » So 13. Dez 2020, 21:28

Moin an alle,

ich bin seit einiger Zeit im Besitz einer J4 Kitten mit einem Rotax 447.

Der Motor war bis dato eigentlich immer zufällig doch seit kurzem läuft der nicht richtig.

Folgendes Problem; vor einigen Wochen sprang der 447 erstmal nicht an, und als dann doch nur auf einem Zylinder. Bei der Fehlersuche stellte sich raus; Zündkerzen gegen Masse gehalten; der vordere hat keinen Funken von sich gegeben. Kerzen durchgetauscht selbes Problem. Daraufhin hab ich gleich sämtliche Komponenten getauscht wie Ducati Zündspule, neue Zündkabel, neue kerzenstecker sowie neue Kerzen. Darauf lief dieser erst wieder normal doch jetzt wieder dasselbe. Wenn der Motor läuft stottert dieser immer wieder kurz auf 2 Zylindern dann wieder auf einem und hin und her.
Daraufhin wieder Fehleranalyse und wieder dasselbe Fehlerbild. Mit neuer Zündspule.

Kann jemand von euch er evtl. Ähnliche Probleme hatte berichten und erzählen wie die Lösung aussehen könnte ?

Vielen Dank vorab :)
c_a
Beiträge: 4
Registriert: Di 4. Feb 2020, 20:55

Re: Rotax 447 - Problem mit der Zündung

Beitrag von c_a » Mo 14. Dez 2020, 22:00

Hast Du den Pickup im Verbindung mit dem Rotor geprüft?
reifendietmar-2008
Beiträge: 675
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Rotax 447 - Problem mit der Zündung

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mo 21. Dez 2020, 13:55

Hallo, hatte auch mal so 1 Problem . Mal den Wiederstand der Spule die den Zündstrom erzeugt ausmessen. Werte sollte es beim ...freundlichen Rotaxhändler geben. Bei meinem sprang er auch mit 1 kerze an ..aber sowie die 2. reingedreht war war wieder ..Essig. Durchgemessen :arrow: Ergebniss: other Limit . Quermessung am Trike ( selber Motor ) innerhalb d. Limits , denn das sprang ja gut an ! ( 582 er ) Sollte eigentlich keine ..Geige Spielen welcher Motortyp ...da ja doch alle n.dem selben Sprinzip arbeiten.Vor allem ist das ausmessen die Absolut billigste Variante : eh irgendwelche Teile gekauft u. auf Verdacht gewechselt werden :roll: Viel Erfolg u. Frohe Weihnachten ... Dietmar
Antworten