Kompakter Nurflügel

die neue Leichtigkeit des Fliegens

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1693
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von erkki67 » Sa 26. Sep 2020, 16:41

Hallo Andres

Die Kasperwing Spoiler sind doch vom Gesichtspunkt der Kombiwirkung interessant!

Zum einen initiiert es die gewünschte Gierbewegung und reduziert auch gleich den Auftrieb, was den Flügel nach unten kippen lässt?!

Erkki
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1693
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von erkki67 » Sa 26. Sep 2020, 17:45

Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
Andres
Beiträge: 127
Registriert: So 26. Jan 2020, 13:09
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von Andres » So 27. Sep 2020, 06:47

Das ist ein gewichtsgesteuertes Gerät mit zwar wenig aber etwas Rückpfeilung. Braucht der überhaupt was zum gieren? Der fliegt doch die Kurve von alleine, wenn sich der Pilot verlagert (?) Für das Brett von Wihitttaker sind die Klappen eher ungeeignet. Die Elevons sind viel effektiver, um die Flügel nach unten kippen zu lassen. Problematisch ist das Giermoment, und wie gesagt, kann bei sowas wie das MW9 nur effizient durch eine am Flügelende nach hinten verursachte Kraft erzeugt werden. Die anderen Hebelarme sind einfach zu kurz um genug Moment zu erzeugen.
Schneewittchen's Bau-Blog:
https://hortenmicrolight.wordpress.com/
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1693
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von erkki67 » So 27. Sep 2020, 06:54

Der ist nur für das Nickmoment schwerkraftgesteuert, für das gieren ist das Lenkrad da.

Genau dieser Giermechanismus, wäre was für eine Brett oder Plank Steuerung.
Sit on top :mrgreen:
stefan franke
Beiträge: 36
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 19:27

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von stefan franke » Do 8. Okt 2020, 15:00

Hallo,
ich hab auch mal an einem Nurflügel gearbeitet. Leider
selber nur
3.jpg
vom bauen Ahnung gehabt... Formen sind noch vorhanden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von stefan franke am Do 8. Okt 2020, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Timpilot
Beiträge: 1307
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 10:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von Timpilot » Do 8. Okt 2020, 15:01

Toll Stefan!
Was ist daraus geworden?
stefan franke
Beiträge: 36
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 19:27

Re: Kompakter Nurflügel

Beitrag von stefan franke » Do 8. Okt 2020, 16:11

liegt rum... theoretisch fast alles fertig...
Das Bodenhandling soll bei so wenig Flächentiefe mies sein und das ganze sehr Schwerpunktempfindlich.
Nachdem die Flächen dank "professioneller" Auslegung viel zu schwer sind hab ich das ganze eingefroren...
Der Rumpf bzw die Form stehen für weitere Projekte zur Verfügung
Antworten