Affordaplane Und ähnliches

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » So 22. Nov 2020, 22:47

Gibt es ein in Deutschland oder etwas das dem ähnlich sieht?

Gruss Erkki
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » So 22. Nov 2020, 23:05

26952040-665D-4946-912C-7688D1CDA415.jpeg
8D0E07CF-ABCD-4614-A452-EA9252C2BD88.jpeg
273760D3-D7C6-4BE5-AF09-BE7453682BD0.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » So 22. Nov 2020, 23:06

Rudimentär ja, aber es fliegt.
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 411
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Thommy » Mo 23. Nov 2020, 11:19

Hi

Auf das letzte Modell alles ohne Verkleidung, hätte ich am meisten Bock !!
Der zigolo mg12 geht in die Richtung ist halt Pusher ... Aber da bin ich gedanklich bisle dran ...

LG Thommy
Hauptsache fliegen ... 8) elektro wäre cool!
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » Mo 23. Nov 2020, 19:08

Das letzte Konzept wird den meisten wohl zu rudimentär sein!
Sit on top :mrgreen:
Mottenflieger
Beiträge: 50
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 13:11

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Mottenflieger » Mi 25. Nov 2020, 06:51

Ohne Verkleidung,das ist doch das RICHTIGE fliegen
Ich mag sie nicht, die Topspeedhummeln,
will langsam durch den Himmel brummen
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 411
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Thommy » Mi 25. Nov 2020, 08:27

ja dann schau hier ... Mottenflieger ...

es gibt ein update zur MG12 die MG20 hat ein paar Verbesserungen zur MG12 (https://www.aviad.eu/post/zigolo-mg12-to-zigolo-mg20) (auch topspeed :shock: :lol: ... besser zerlegbar ) und wird handlicher mehr als 2 Meter weniger Spannweite und aus Metall beplankte Flächen, den neuen Motor von Vittorazi (https://www.vittorazi.com/en/motori/cosmos-300/) usw. ... bin super gespannt auf das Modell.

Auch elektrisch soll es dort wohl weiter gehen ... und es soll wohl bezahlbar bleiben ... für mich auch sehr wichtig ...

so was wäre einfach toll eine Runde elektisch um den Kirchturm ... einfach abhängen ... oder Feierabendflug ohne schlechtes Gewissen gerade 40 Liter AVgas raus zu hauen ...

VG Thommy
Hauptsache fliegen ... 8) elektro wäre cool!
Benutzeravatar
Mr. Lucky
Beiträge: 29
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:51

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Mr. Lucky » Mi 25. Nov 2020, 13:17

Thommy hat geschrieben: Mi 25. Nov 2020, 08:27 ... es gibt ein update zur MG12 die MG20 hat ein paar Verbesserungen zur MG12 ...
Wenn die MG12 für 120kg stehen, hab ich so‘ne vage Befürchtung, wofür die 20 in MG20 steht.
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 411
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Thommy » Mi 25. Nov 2020, 14:13

Mr. Lucky hat geschrieben: Mi 25. Nov 2020, 13:17
Thommy hat geschrieben: Mi 25. Nov 2020, 08:27 ... es gibt ein update zur MG12 die MG20 hat ein paar Verbesserungen zur MG12 ...
Wenn die MG12 für 120kg stehen, hab ich so‘ne vage Befürchtung, wofür die 20 in MG20 steht.

jaja könnte man meinen ...nene steht für das jahr 2020 ... hat dann Leer 116 kg

LG Thomas
Hauptsache fliegen ... 8) elektro wäre cool!
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » Mo 30. Nov 2020, 18:19

Herr Daniel Dalby hat den Affordaplane als Vorbild genommen, und die hier erhältlichen Rohrabmessungen zu seinen Modellen genommen.

50/50/2 und 50/100/2 in 6060T6.

Für die Knotenbleche verwendete er eine 5000er Legierung.

Ob Herr Dalby eine Strukturberechnung gemacht hat, weiß ich nicht!

Das Konzept von den rotierenden Flügeln gefällt mir nicht so ganz, richtige Querruder sind schon was anderes.

Die Motte ist ein Schmuckstück, mit dem hier verglichen, hat aber eine gleiche Grösse, aber einen Bauaufwand von zig 100 Stunden mehr.

Dennoch gibt es was, dass die Motte hat,was der Flieger von Dalby nicht hat, ein Flügel, als Leiterrahmen, mit metrischen Rohren als Vorder- und Hinterholm, welche Rohre wurden da verwendet und wo wurden welche Rohre eingefügt und wie wurden die Streben am Flügel befestigt ?

Rki
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » So 6. Dez 2020, 10:08

Sit on top :mrgreen:
Timpilot
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 10:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Timpilot » So 6. Dez 2020, 11:44

erkki67 hat geschrieben: So 6. Dez 2020, 10:08 https://youtu.be/w2pBMnBz348

Geile Kiste- :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lässig!
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 411
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:48
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von Thommy » Di 8. Dez 2020, 11:51

Timpilot hat geschrieben: So 6. Dez 2020, 11:44
erkki67 hat geschrieben: So 6. Dez 2020, 10:08 https://youtu.be/w2pBMnBz348

Geile Kiste- :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lässig!
wo kaufen ... cool das Teil ...
bin immer noch am Zigolo MG20 am denken ...
Hauptsache fliegen ... 8) elektro wäre cool!
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » Mi 9. Dez 2020, 05:23

Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1694
Registriert: Di 15. Aug 2006, 09:26
Wohnort: in der Schweiz

Re: Affordaplane Und ähnliches

Beitrag von erkki67 » Do 10. Dez 2020, 19:54

Beim AffordaCub wurde der Helvenco Motor zugedacht, auch ein Polini Thor 250 wäre wohl ein interessantes Agregat.

Habt Ihr allenfalls andere Ideen welche Motoren noch installiert werden können, ohne 8liter und mehr zu verbrauchen und trotzdem mindestens 30ps haben?
Sit on top :mrgreen:
Antworten