Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Moderator: Moderatorenteam

Timpilot
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 10:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von Timpilot » Mi 15. Mai 2019, 22:12

Sieht gut aus! Das erste Mal Oratex verarbeitet?
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Do 16. Mai 2019, 12:05

Timpilot hat geschrieben:Sieht gut aus! Das erste Mal Oratex verarbeitet?
Beinahe. Habe schonmal als Reparatur ein paar Leitwerksteile nach einem Hangarierungsschaden gemacht. Gehalten hat es einwandfrei.
Diesmal habe ich mir aber vorher genau angeschaut wie die Profis das machen - dem entsprechend ist diesmal das Ergebnis optisch wesentlich besser
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 123
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:27
Wohnort: Saarland

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von smart » Do 16. Mai 2019, 14:34

Hier zeigt ein Franzose für einen Avid Flyer wie es geht:
https://www.youtube.com/watch?v=boag9YMkeEY&t=332s

Man benötigt dabei schon gute handwerkliche Fähigkeiten.
Grüße
Martin
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » So 19. Mai 2019, 10:49

smart hat geschrieben:...Man benötigt dabei schon gute handwerkliche Fähigkeiten. Grüße Martin
Na, nachdem ich schon eine ganze SD-1 gebaut habe traue ich mir auch eine gewisse handwerkliche Kompetenz zu ;-) :lol:
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
reifendietmar-2008
Beiträge: 456
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von reifendietmar-2008 » So 19. Mai 2019, 17:42

Hallo Chris , nu sei ma nich soo ... bescheiden .... wieviele Menschen haben denn (in D ) schon mal 1 Flugzeug gebaut ? ich glaube wir kommen da auf nicht mal 1 % ! Da ist dann sicher mehr als 1ne ... gewisse Kompetenz ... vorhanden . Also ... :idea: :lol: Mfg. Dietmar
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Mi 29. Mai 2019, 16:23

Impressionen...

Bild

Bild

Bild
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
reifendietmar-2008
Beiträge: 456
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mi 29. Mai 2019, 17:54

Frage : wird der Rumpf auch von innen bespannt ... ? Im Bild sieht es so aus ? Ich macht aber auch ganz Gut vorwärts .... Montag ist das Teil hoffentlich fertig bespannt :lol: Ihr habt jetzt 3 Tage Zeit ... :arrow: :roll: Mfg. Dietmar
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Fr 31. Mai 2019, 14:58

reifendietmar-2008 hat geschrieben:Frage : wird der Rumpf auch von innen bespannt ... ?
Jawoll, so ist es.
Zumindest im Bereich von Sitzen/Fußraum.
Sieht einfach von innen gefälliger aus, und wenn einer seine Kackstelzen nicht zusammen halten kann sollen die ja nicht direkt raushängen :lol:
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Fr 14. Jun 2019, 15:14

Weitere Impressionen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Cowling brauchte einige Stunden Arbeit für Reparaturen und einen "powerdome" wo der Auspuff schon ein Loch hineingebrannt hatte
Bild

Auch der Frontscheibenrahmen brauchte ein "Upgrade"
Bild
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Di 18. Jun 2019, 16:07

Bild

Bild
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
reifendietmar-2008
Beiträge: 456
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von reifendietmar-2008 » Di 18. Jun 2019, 19:13

Hallo Chris , sieht perfekt aus u. ist es bestimmt auch 8) So ein ... Windshild ..für Frontscheibe hätte ich dir fertigen können , vorausgesetzt es hat d. selbe Form wie bei d. Rans 6 ... da habe ich nämlich 1 Form dafür gemacht . Genauso für d. Cowling u. die .. Wingcuff's . Wie macht Ihr die Plexischeibe fest ... :?: Nieten oder mit .. Wellnut Gummimuttern ala' C 42 ? Mit den Gummimuttern gibt es keine Spannungen / Rissbildung . Also fertigmachen .. weiter macht Ihr ja sowieso ! Mfg. Dietmar
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Mo 24. Jun 2019, 15:05

Dietmar, danke für das Angebot - aber bau du lieber dein Glühwürmchen weiter statt dich mit alten Ransen zu beschäftigen ;-)

Hier fehlt nur noch der Streifen auf der Nase
Bild
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
reifendietmar-2008
Beiträge: 456
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von reifendietmar-2008 » Mo 24. Jun 2019, 17:28

Hallo Chris , die Fläche sieht aber sowas von TOP aus. Könntest glatt als ..Lehrmeister bei Lanitz anfangen . Gibt sicher 1 Top Ergebniss :!: :mrgreen: Mfg. Dietmar
Benutzeravatar
TDC
Beiträge: 649
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:12
Wohnort: Nordpfalz

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von TDC » Fr 28. Jun 2019, 13:34

Die Idee wie es mal ungefähr aussehen soll:

Bild

Bild

Bild

Bild

So weit so gut.
Das Schachbrett-Muster werde ich wohl lackieren.
Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)
reifendietmar-2008
Beiträge: 456
Registriert: Do 27. Mär 2008, 10:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Grundüberholung einer TL 232 Condor Plus in Bildern

Beitrag von reifendietmar-2008 » Fr 28. Jun 2019, 18:53

Hallo Chris , da bekomm ich doch gleich Lust deine Idee für meine Luciole zu kopieren .... Darf Ich ... ? Gelb von IRSA hab ich noch v. Rans übrig . Hab im Netz schon mehrere Bilder v. verschiedenen Designs gefunden u. abgespeichert , aber deine Idee ist Einfach & Gut . Endspurt ! Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten