Typenschild

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Skyrebel
Beiträge: 17
Registriert: 29.11.2016, 19:42
Wohnort: Cottbus

Typenschild

Beitragvon Skyrebel » 27.07.2017, 20:34

Guten Abend Sunny-Piloten,

vor ca. 3 Wochen krabbelten 2 orientierungslose Personen (mein Prüfer und ich) um den Sunny herum auf der Suche nach dem Typenschild.
Ohne Erfolg... :Klaus: und ja, es ist ne Sunny, da sind wir uns "fast" sicher :) Er hat sogar ein paar Segellatten im Tuch 8) -aber kein Typenschild, oder?-
Wo befindet sich das Typenschild bei euren Sunnys so?

Danke für die Hilfe beim Suchen,
Micha
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 1814
Registriert: 29.01.2005, 06:00
Wohnort: Réunion -France

Re: Typenschild

Beitragvon Stephan » 31.07.2017, 04:44

Hallo Micha,
das Typenschild befindet sich normalerweise am Hauptrohr. Vielleicht wurde dieses aber schonmal ausgewechselt und man hat vergessen das Schildchen zu übernehmen? Dann machste Dir eben selber eins mit den Daten der Papieren.
Gruss Stephan
Lässt sich niemals durch den Amtsschimmel vom Himmel holen...
Benutzeravatar
togo
Beiträge: 382
Registriert: 12.02.2015, 20:27
Wohnort: Leegebruch
Kontaktdaten:

Re: Typenschild

Beitragvon togo » 31.07.2017, 07:27

Hi Micha,
mach mal ein Foto von dem Sunny und stell es hier rein. Vielleicht kann ich dir helfen.
Tom
Der Luftwanderer
Benutzeravatar
Skyrebel
Beiträge: 17
Registriert: 29.11.2016, 19:42
Wohnort: Cottbus

Re: Typenschild

Beitragvon Skyrebel » 05.08.2017, 21:09

Guten Abend,

danke für die Informationen. Ich werde morgen gleich mal das Hauptrohr absuchen. Aus diesem Forum erfuhr ich, dass das Hauptrohr von diesem Fliegerle schon gewechselt wurde. Danke Dieter und Co.
Fotos werden bei der Gelegenheit auch gleich erledigt, wenn mein Adrenalinspiegel es erlaubt. Es stehen erst 7min. airtime mit dem Sunny bei mir im Flugbuch und die waren der "Hammer" :) -ein schneller Temperaturabfall im Steigflug von 80°C auf 40°C :shock: bei 24°C Außentemperatur.
Die Kühlung funktioniert also recht gut :wink:

happy landings
Micha
Benutzeravatar
Skyrebel
Beiträge: 17
Registriert: 29.11.2016, 19:42
Wohnort: Cottbus

Re: Typenschild

Beitragvon Skyrebel » 08.08.2017, 19:14

Guten Abend,

die Suche am Hauptrohr ergab - kein Typenschild vorhanden. :|
Wie Stephan es schon formulierte "selbst basteln"...
Reicht ein Stück Alublech mit eingeschlagenen Daten, befestigt mit Nieten an einer unkritischen Stelle am Gestell? Oder gibt es auch hierfür irgendwelche "Vorschriften"?

Gruß
Micha

PS. Hier das Foto vom coolen Fliegerle (für togo) :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
togo
Beiträge: 382
Registriert: 12.02.2015, 20:27
Wohnort: Leegebruch
Kontaktdaten:

Re: Typenschild

Beitragvon togo » 09.08.2017, 06:19

Hi,
meines Wissens gibt es keine Vorschrift, wo das Schild anzubringen ist. Ich würde es aber an einem Rohr anbringen, wo die Wahrscheinlichkeit am geringsten ist, das ich das Teil mal auswechseln muss. Außerdem würde ich mich, der einfacheren Montage wegen, für ein Vierkantrohr entscheiden. Außer dem Hauptrohr kämen da noch die Abstützungen des Motorträgers in Frage.
Tom
Der Luftwanderer
Benutzeravatar
Skyrebel
Beiträge: 17
Registriert: 29.11.2016, 19:42
Wohnort: Cottbus

Re: Typenschild

Beitragvon Skyrebel » 17.08.2018, 18:19

Hallo,

das Typenschild wurde angefertigt (ca.30€) und an das Rumpfrohr (unlösbar) geklebt. Der Prüfer war hoch zufrieden. Er wollte ein Typenschild aus Edelstahl mit der Werksnummer, Modell und Baujahr sehen. Das Aufbringen der Kennung und der Gerätekennblattnummer des DAeC's war ein Bonus, da der Platz es hergab.
Dankeschön.

Viele Grüße,
Micha

Zurück zu „Die Ecke der Sunny-Flieger“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast