E- Treffen- Berichte

Elektrik-Trick: Ideensammlung für eine elektische "Aufstiegshilfe"

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 99
Registriert: 22.11.2016, 10:28

E- Treffen- Berichte

Beitragvon custom-paramotors » 25.09.2017, 09:42

Ein großes DANKE an den LSV-Greiling für das sehr gelungene Elektroflug - Treffen ! War ein sehr schönes Miteinander verschiedener Sparten.UL- Elektrosegler, E-Drachen, E-Gleitschirm, E-Modellflug und nicht zu vergessen E- Autoschlepp via Tesla eines Gleitschirm-Tandem!
Ein absolutes E-Powertrike schleppte wie am Fliesband motorlose Drachen in die Höhe. Als Highlight wurde auch einen Nurflügel mit stillstehenden Benzinmotor von einem E-Trike geschleppt.


Grüsse Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebernickel
Beiträge: 99
Registriert: 05.11.2014, 17:14
Wohnort: Mittenwald

Re: E- Treffen- Berichte

Beitragvon Liebernickel » 25.09.2017, 16:27

Hallo Thomas,
kann ich so nur bestätigen und hoffe, dass diese Austauschplattform auch im nächsten Jahr fortgesetzt wird.
Am Sonntag hatten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter. Nachdem Vormittags noch die eine oder andere Vorführung gezeigt wurde,
hat uns am Nachmittag unvorhergesehen eine Regenfront für ca. 2 Stunden mit starkem Regen erwischt und die Veranstaltung war zu Ende.
Leider war am Sonntag von der E-Gleitschirmfraktion keiner mehr am Platz.
Gruß Michael
Liebernickel
Beiträge: 99
Registriert: 05.11.2014, 17:14
Wohnort: Mittenwald

Re: E- Treffen- Berichte

Beitragvon Liebernickel » 27.09.2017, 09:01

Hallo Thomas,
auf der homepage des LSV Greiling sind unter "Galerie" einige Fotos von unserem Treffen eingestellt!

Gruß Michadel
Liebernickel
Beiträge: 99
Registriert: 05.11.2014, 17:14
Wohnort: Mittenwald

Re: E- Treffen- Berichte

Beitragvon Liebernickel » 05.10.2017, 17:33

Hallo Thomas,
es gibt auch ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=-30o0UaDNeI

Gruß Michael
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 99
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: E- Treffen- Berichte

Beitragvon custom-paramotors » 07.10.2017, 07:48

Danke Michael für die Links!


bezüglich followcam bin ich schon gespannt obs klappt. falls fragen bitte per mail.
denke klappt auch so sicher gut einfach so in die luft halten wies dann auch im flug ist dann kannst ja den fokus noch kurz checken ob das drauf ist was du möchtest. ( mehr seitlich oder hinteransicht usw.)

beste grüsse

thomas
Liebernickel
Beiträge: 99
Registriert: 05.11.2014, 17:14
Wohnort: Mittenwald

Re: E- Treffen- Berichte

Beitragvon Liebernickel » 07.10.2017, 15:35

Hallo Thomas,
habs bis jetzt noch nicht versucht. Nachdem wir am zweiten Tag nachmittags eine Gewitterfront hatten, bin ich derzeit dabei für meinen E-Luftikus
einen "Schutzanzug" zu kaufen - da bin ich beschäftigt mit Vermessen und Fotographieren.

Gruß Michael
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 99
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: E- Treffen- Berichte- Termine

Beitragvon custom-paramotors » 22.12.2017, 15:35

Hallo Zusammen,

Frohe Weihnachten und gutes neues Jahr.

Danke das das Forum weitergeführt wird!


ich darf euch schon eine kurze Vorschau für 2018 geben bezüglich Veranstaltungen mit Elektroantrieben.

Die Veranstaltung ist bereits seitens Gemeinde, Flugplatz ( Modelllfugplatz) genehmigt.

Ist ein sehr schönes großes Wiesengelände in ländlicher Umgebung in Oberöstereich. Liegt etwa mittig zwischen Salzburg und Passau.

Vorherige Anreise am Freitag ( mit Flugmöglichkeit um das Gebiet kennenzulernen) , Campen etc. alles möglich.

Bei Fragen bezüglich Elektroantriebe, einfach bei mir melden. Oder einfach hier stellen.
Bewerbsdetails werden gemeinsam im Vorfeld abgestimmt und es ist jeder herzlich eingeladen mitzumachen. Selbstverständlich kann Elektrisch auch frei und gemeinsam ohne Bewerbsteilnahme geflogen werden wie bei Freundschaftstreffen üblich.






Hier Auszug vom Rundschreiben von Paramotoraustria:

"2018 | Events und Motorreisen

Trotz schwieriger Wettersituation und ewigem Flugentzug konnten wir im Herbst nicht nur die Produktneuheiten für 2018 fertigstellen und ausgiebig testen. Nach vielen Rückmeldungen und Anfragen wurde unser Reiseprogramm für 2018 neu überarbeitet und bietet neben den Klassikern "Frühjahr in Venetien" und "Biwaktrip Slowakei im Herbst" ein absolutes Adventurehighlight mit "Cross Country Island" im August . Weiters freut es uns die 3. Auflage der 1,5 Liter Challenge am 14.April wieder in Waldzell Oberösterreich fixieren zu können.

in der Challenge 2018 kommt es, in Kooperation mit Thomas Brandstetter, erneut zur Weltpremiere. Erstmals wird es im selben Wettbewerb der Benzinantriebe eine Integration in der Challenge für Elektroantriebe geben. Nicht nur der Bewerb im Elektrobereich ist neu, vielmehr ist es das erste größere Freundschaftstreffen der internationalen Elektro-Paramotor-Szene und das auch noch kombiniert mit Testflügen für den ein oder anderen Interessenten.

Für 2018 Wünschen wir Uns viele von Euch bei unsere Events & Bewerben oder einer Abenteuerreise persönlich zu treffen – das Programm dafür ist mehr als Vielversprechend aber mehr in den nächsten Newslettern. In diesem Sinne euch allen ruhige und besinnliche Feiertage und einen guten Saisonstart ins neue Jahr. Wir sind ab 08.Jänner wieder für Fragen oder Auskünfte für Euch verfügbar -> bis dahin Euch allen Happy Landings und eine gute Zeit !

Stefan &Team
"

Grüsse Thomas
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 99
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: E- Treffen- Berichte

Beitragvon custom-paramotors » 26.01.2018, 13:12

Hallo Zusammen,

mal kurz paar Infos zu Waldzell 2018.

Es sind aktuell ca. 5-6 Elektroantriebe Angemeldet zur Challenge.
Benzinmotoren ca. 30.


Da nicht alle Elektroflieger in Foren oder Facebook sind, bitte wer eine Möglichkeit hat seine Freunde und Bekannten die elektrisch Paramotorfliegen, diese darüber zu informieren.

Bisher sind leider noch nicht angemeldet : Systeme auf Basis / Geiger Engineering, U-Turn Transformer


Leistungsmässig gibt es eine Grenze von 1,5 kWh die " verflogen " werden darf.

Logger incl. kleinem Echtzeitdisplay für den Piloten sind für alle vorhanden, heist an jedes System in 10 min adaptierbar.


Beste Grüsse

Thomas

Zurück zu „Motorschirm: Elektroflug“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast