Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

allgemeine Diskussionen über die Motorschirmfliegerei

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Hein Mueck
Beiträge: 115
Registriert: 20.11.2013, 10:44

Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon Hein Mueck » 07.09.2017, 07:35

Moin,

bin zwar kein Moschi-Flieger aber das könnte Euch interessieren:

https://www.daec.de/news-details/item/f ... urchbruch/

Hat ja lang genug gedauert ...

Bye Thomas
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon reifendietmar-2008 » 07.09.2017, 19:31

Danke , na klar interresiert uns das : Und außerdem wollen wir nicht Dumm sterben ! Mfg.
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 298
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon X-One » 01.05.2018, 06:48

Ich hatte letztes Jahr beschlossen mir keine neuen ICAO Karten zu kaufen da ich nichts großes vorhatte und auch wegen der Frequenzumstellung/Taktung und nun habe ich mir die neuen ICAO Karten gekauft Digital und Papier sowie Fliegertaschenkalender und ein neues Funkgerät, weil ich dachte dann bin ich wieder auf der Sicherenseite und dieses Jahr soll es auch mal wieder Kreuz und Quer durch Deutschland gehen.
Muss sagen das ich mich auch nicht richtig informiert hatte, aber mal ehrlich wie blöd ist das denn wenn man 5 Jahre lang weiss das die Frequenzen 2018 geändert werden und es dann nicht geschafft wird das auf die Neuen Karten rechtzeitig zu drucken.
Am ärgerlichsten finde ich das für die Digitale Karte denn die habe ich nicht jedes Jahr neu und gerade hier konnte ich bei spontanen Flügen die Frequenzen ablesen.
Auch der Fliegertaschenkalender ist mehr oderweniger nicht zugebrauchen ohne zusätzlichen Ausdruck aus dem Netzt mit den neuen Frequenzen.

Erbärmlich kann ich da nur sagen.

und warum regt mich das so auf, richtig weil es scheiss Wetter ist für Motorschirm Flieger :x

Gruß
Lucian
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon reifendietmar-2008 » 01.05.2018, 16:27

Das hast Du Recht , aber ! ! weißt Du nicht wo du lebst ? in einer der führenden Industrienationen mit der... Mächtigsten Frau .. an der Spitze die aber Leider ! ! nur die Große Schnauze hat , keinen Flugplatz und noch so einige andere wichtige Sachen ( Verteitigung ) fertig bekommt . GUTE NACHT DEUTSCHLAND ! Traurig aber Wahr .
Benutzeravatar
Hein Mueck
Beiträge: 115
Registriert: 20.11.2013, 10:44

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon Hein Mueck » 03.05.2018, 13:08

Beim Thema bleiben! Für eine Politikdiskussion bitte eigenen Thread aufmachen!

Bye Thomas
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 298
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon X-One » 15.05.2018, 08:54

Ich habe am Wochenende das erstemal den neuen Funk benötigt und bin ganz aus dem Häusle, solch eine gute Verbindung hatte ich noch nie, andere Piloten haben auch diese Erfahrung gemacht, das dämpft meinen Ärger fast auf den Nullpunkt, na man sagt ja auch "alles ist nie schlecht".

Wer hat eine Fachmänische Erklärung dafür?
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon reifendietmar-2008 » 15.05.2018, 17:25

Hallo ,wenn Du sonst nicht's verändert hasst muß es ja an der Neuen Funke liegen. Vielleicht hatte (n /haben ) die Hersteller diesmal alles gegeben / richtig gemacht . Wir waren am Wo -ende auch unterwegs u. jetzt wo Du es erwähnst .... der Funk war Top ! (Intercom /Funk ) Wie dieses Ergebnis zustande kommt kann ich dir aber auch nicht sagen. Wobei die ganzen Chassis bestimmt eh wieder aus d. Volksrepublik C kommen , aber ist ja egal GEHEN muss es ! Mfg. Dietmar
Benutzeravatar
X-One
Beiträge: 298
Registriert: 19.12.2015, 09:13

Re: Neues zum Thema Handfunke und 8,33 kHz

Beitragvon X-One » 17.05.2018, 14:11

reifendietmar-2008 hat geschrieben: Wir waren am Wo -ende auch unterwegs u. jetzt wo Du es erwähnst .... der Funk war Top !
Mfg. Dietmar


Kann das auch was mit der Neuen Rastung/Taktung zutun haben ?

L.G.
Lucian
Gruß vom "Rentner von der Alb"


Größter Fresh Breeze Fan


https://lw192345678.wordpress.com/

Zurück zu „Motorschirm Allgemeines“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste