Klemmchen

die neue Leichtigkeit des Fliegens

Moderator: Moderatorenteam

Olaf
Beiträge: 55
Registriert: 10.01.2009, 22:07
Wohnort: Nettetal

Klemmchen

Beitragvon Olaf » 09.06.2015, 00:09

Hallo an alle 120 kg Interessierten.
Vor ca 3 Jahren habe ich mit einem Forumsmitglied eine sehr interessante und aufschlussreiche Diskussion geführt, unter anderem darüber, dass " Retro -Flieger " wieder sehr in Mode kommen werden !
Seit die 120 kg Klasse zur Debatte steht, habe ich die Idee eine Klemm 25 - also ein " Klemmchen " mit Scarlett 3 Zyl. ( der ja schon länger in Erprobung ist ) zu bauen.
Was den Rumpf angeht, darf ich auf ein bestehendes Konzept zurückgreifen.
Was mir Schwierigkeiten bereitet ist die Tragfläche, speziell der Rumpfanschluss an die geplanten Stummel, wie beim Original.
Habe einige Informationen für Diejenigen, die ich hiermit bitte bei Interesse an Mitwirkung ( speziell Berechnungen ) sich bei mir zu melden!
Natürlich freue ich mich auch über jeden anderen ( ermunternden) Kommentar.
Bin mehr den je davon überzeugt, das so etwas als Kit einen Markt hätte
Olaf
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1165
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Beitragvon Timpilot » 09.06.2015, 08:55

Hallo Olaf,

wenn es kommerziell wird oder als Einzelstück über die OUV laufen soll kannst Du Dich gern bei mir melden.
Hobbyprojekte habe ich leider schon zu viele.
Olaf
Beiträge: 55
Registriert: 10.01.2009, 22:07
Wohnort: Nettetal

Re: Klemmchen

Beitragvon Olaf » 11.09.2018, 21:02

Hallo Leute,
Klemmchen-Projekt geht weiter Rumpf in 50% aus Holzleisten steht schon, Bilder ( wen gewünscht) kommen nach.
Jetzt eine Frage an die Fachwelt, habe mich da verheddert:

Profildicke vom Clark Y bei 20% und 60% Flächentiefe?

Jemand eine Antwort aus dem Stehgreif?

Vielen Dank

Olaf
Benutzeravatar
gero
Beiträge: 404
Registriert: 18.11.2005, 19:41
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Klemmchen

Beitragvon gero » 11.09.2018, 21:30

CLARK Y

0.0000000 0.0000000
0.0005000 0.0023390
0.0010000 0.0037271
0.0020000 0.0058025
0.0040000 0.0089238
0.0080000 0.0137350
0.0120000 0.0178581
0.0200000 0.0253735
0.0300000 0.0330215
0.0400000 0.0391283
0.0500000 0.0442753
0.0600000 0.0487571
0.0800000 0.0564308
0.1000000 0.0629981
0.1200000 0.0686204
0.1400000 0.0734360
0.1600000 0.0775707
0.1800000 0.0810687
0.2000000 0.0839202
0.2200000 0.0861433
0.2400000 0.0878308
0.2600000 0.0890840
0.2800000 0.0900016
0.3000000 0.0906804
0.3200000 0.0911857
0.3400000 0.0915079
0.3600000 0.0916266
0.3800000 0.0915212
0.4000000 0.0911712
0.4200000 0.0905657
0.4400000 0.0897175
0.4600000 0.0886427
0.4800000 0.0873572
0.5000000 0.0858772
0.5200000 0.0842145
0.5400000 0.0823712
0.5600000 0.0803480
0.5800000 0.0781451
0.6000000 0.0757633
0.6200000 0.0732055
0.6400000 0.0704822
0.6600000 0.0676046
0.6800000 0.0645843
0.7000000 0.0614329
0.7200000 0.0581599
0.7400000 0.0547675
0.7600000 0.0512565
0.7800000 0.0476281
0.8000000 0.0438836
0.8200000 0.0400245
0.8400000 0.0360536
0.8600000 0.0319740
0.8800000 0.0277891
0.9000000 0.0235025
0.9200000 0.0191156
0.9400000 0.0146239
0.9600000 0.0100232
0.9700000 0.0076868
0.9800000 0.0053335
0.9900000 0.0029690
1.0000000 0.0005993

0.0000000 0.0000000
0.0005000 -.0046700
0.0010000 -.0059418
0.0020000 -.0078113
0.0040000 -.0105126
0.0080000 -.0142862
0.0120000 -.0169733
0.0200000 -.0202723
0.0300000 -.0226056
0.0400000 -.0245211
0.0500000 -.0260452
0.0600000 -.0271277
0.0800000 -.0284595
0.1000000 -.0293786
0.1200000 -.0299633
0.1400000 -.0302404
0.1600000 -.0302546
0.1800000 -.0300490
0.2000000 -.0296656
0.2200000 -.0291445
0.2400000 -.0285181
0.2600000 -.0278164
0.2800000 -.0270696
0.3000000 -.0263079
0.3200000 -.0255565
0.3400000 -.0248176
0.3600000 -.0240870
0.3800000 -.0233606
0.4000000 -.0226341
0.4200000 -.0219042
0.4400000 -.0211708
0.4600000 -.0204353
0.4800000 -.0196986
0.5000000 -.0189619
0.5200000 -.0182262
0.5400000 -.0174914
0.5600000 -.0167572
0.5800000 -.0160232
0.6000000 -.0152893
0.6200000 -.0145551
0.6400000 -.0138207
0.6600000 -.0130862
0.6800000 -.0123515
0.7000000 -.0116169
0.7200000 -.0108823
0.7400000 -.0101478
0.7600000 -.0094133
0.7800000 -.0086788
0.8000000 -.0079443
0.8200000 -.0072098
0.8400000 -.0064753
0.8600000 -.0057408
0.8800000 -.0050063
0.9000000 -.0042718
0.9200000 -.0035373
0.9400000 -.0028028
0.9600000 -.0020683
0.9700000 -.0017011
0.9800000 -.0013339
0.9900000 -.0009666
1.0000000 -.0005993
Olaf
Beiträge: 55
Registriert: 10.01.2009, 22:07
Wohnort: Nettetal

Re: Klemmchen

Beitragvon Olaf » 11.09.2018, 22:19

Hallo Gero,
vielen Dank für Deine superschnelle Reaktion.
Nach meiner Kenntnis kann ich mit den Daten das Profil nach meiner Flügeltiefe erstellen.
Habe ich noch nie gemacht :oops: Ich dachte es gäbe eine fertige Datenbank um die Profildicke bei entsprechender Tiefe ablesen zu können.

Trotzdem , vielen Dank

Olaf
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1165
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Klemmchen

Beitragvon Timpilot » 11.09.2018, 23:06

Kannst Du ja!
Die Daten sind auf die Profiltiefe von 1,0 normiert. Erst kommen die Punkte der Oberseite. Nach der Tiefenposition steht die "Dicken"-position. Weiter unten dann das Ganze für die Unterseite mit oftmlas negativen Werten, da unterhalb der Profilsehne (direkte Linie zwischen vorderstem Nasenpunkt und hinterstem Endpunkt).
20% liegen also bei 0,2 und 60% bei 0,6.
Du gehst also zu 0,2 und findest als unteren Punkt -0.0296656 (Unterseite) und als oberen Punkt 0.0839202 (Oberseite). Die Differenz, also der Abstand zwischen oben und unten sind dann 0,1135858, also ca. 11% der Flügeltiefe.
Nun musst Du die Profiltiefe Deines realen Flügels an der gewünschten Stelle kennen. Zum Beispiel 1,4 m. Diese multiplizierst Du nun mit der relativen Dicke: 1,4 x 0,1135858 = 0,15902012 oder auch ca. 16 cm.
Bei 60% Tiefe ergibt das Ganze:
-0.0152893 (UNterseite) und 0.0757633 (Oberseite), also relative Dicke von 0,0910526 (ca. 9%), entspricht bei einer Tiefe von 1,4 m einer lokalen Dicke von 0,12747364 (ca. 13 cm).
Olaf
Beiträge: 55
Registriert: 10.01.2009, 22:07
Wohnort: Nettetal

Re: Klemmchen

Beitragvon Olaf » 11.09.2018, 23:31

Mann, Mann ! Ihr seid ja super!!

Wenn ich das mit der Datenverkleinerung der Bilder hingekriegt habe, stelle ich ein, was ich gebaut habe,
Aus irgendeinem Grund habe ich für den Hinterholm ( der bei 60% Flügeltiefe liegt ) 10,5 % angenommen und jetzt einen 10mm zu hohen Holm ( Mittelholm und Tragflächenholm , wie Klemm 25 ) gebaut. Ca 8 Std. für umsonst, aber egal!
Vielen Dank für eure Hilfe !!!!!
Die nächste Frage habe ich schon im Halfter, aber erst mal sollt Ihr was sehen.

DANKE

Olaf
Olaf
Beiträge: 55
Registriert: 10.01.2009, 22:07
Wohnort: Nettetal

Re: Klemmchen

Beitragvon Olaf » 11.09.2018, 23:36

Zitat einer meiner Lehrer:

Du hast es erst begriffen, wenn du es jemand anderem erklären kannst.

also nochmal:
Ich freue mich
Olaf
Mottenflieger
Beiträge: 47
Registriert: 18.09.2009, 14:11

Re: Klemmchen

Beitragvon Mottenflieger » 03.10.2018, 12:36

Hallo Olaf
Gibts Bilder von deinem Klemmchen projekt. LG Wolfgang
Ich mag sie nicht, die Topspeedhummeln,
will langsam durch den Himmel brummen
Olaf
Beiträge: 55
Registriert: 10.01.2009, 22:07
Wohnort: Nettetal

Re: Klemmchen

Beitragvon Olaf » 07.10.2018, 12:40

Hallo Wolfgang,
Bilder kommen in Kürze, ist ein 50% „ Modell“ um Machbarkeit zu prüfen.

Gruß Olaf

Zurück zu „120kg - Klasse“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste