Bau einer Luciole MC 30

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 391
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 21.06.2018, 17:36

Halt mich fest, ich dreh durch :oops:

Mach wigger, alter Schwede
Jünter
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 21.06.2018, 19:13

Soo ... jetzt kommen d. La - Klappenbilder ..... . Und auch was sonst noch so passierte :P Bereite mich schon mal auf d. vorbereiten d. Nasenbeplankung , hoffentlich haut d. alles sooo .. hin wie ich mich dat jedacht habbe ! Wollte die 460 mm Streifen erst ... Schäften u. dann einweichen , das war mir aber dann doch zu heiß d. Material an dem hauchdünn geschäfteten Ende aufzuhängen . Also wird erst Nass gemacht , gebogen u. nach dem trocknen geschäftet. Hab mal 1 Rippe zu Probe angehalten, d. schäften müßte auch so funktionieren da es ja jeweils auf d. Innenseite geschäftet wird.Die kleinen Aussparungen in d. Klappe hab ich fälschlicherweise :evil: reingemacht weil ich dachte die Klappe kommt soweit hoch u. stößt ja dann ans Scharnier ..... man soll nich so viel Denken ( vor allem n. falsch ) Oder doch ? . Da muß ich beim nächsten Kleisteranrühren mal jeweils 0,5 cm2 unterkleben ( gleich angedickt um oben zu verspachteln ) .Mir ist dann noch 1 Einfall gekommen :roll: ... gleich eine Verstärkung einzubauen damit man d. Fliegerchen auch mal aufbocken kann , z.B. beim Schwerpunkt checken / Radwechsel etc. ist ja sonst ne heikle Sache b.d. Zigarrenkiste .Nächste Wo. sollte dann 1 Fläche fertig sein :cry: , binn auf d. Wiegeergebniss gespannt . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 391
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 22.06.2018, 08:25

Hallo Dietmar,

gibt es in der Nähe eine Lkw-Waage ? :mrgreen: duck und wech.
Musste jetzt mal sein, sorry.

Schönes Wochenende
Jünter
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 22.06.2018, 13:22

Mein lieber Jünter .... , immer diese ... Gotteslästerei ... :lol: Trotzdem schönes Wo - ende :mrgreen: Schau mal Heute Abend rein .... kommt n. was . Mfg. Dietmar
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 22.06.2018, 19:39

Hallo Männer , wieder nur .. notwendige Kleckerei ( Löcher zu machen / Schäftungsstellen verschleifen /) erledigt. U. 1 Schlachtplan ( auf Papier ) gemacht in Originalgröße, um mal wieder zu sehen ob & wie die ... Reise wird. Durch den 290 mm Rans Spinner am Anfang wird die ganze Sache schön Keilförmig ausfallen ....hoffe ich zumindest. Das muß man dann wenn das ... Boot auf Kiel liegt u.man sich reinsetzen kann sowieso praktisch ...sehen .. ob so geht o. nicht. So ne Schiesscharte wie bei ner 182 Cesna wird's auf keinen Fall geben . 1 La Klappe gewogen , könnte im Limit sein ... ? :roll: Die 2 Radlager sind auch eingetrudelt für das 25 er Achsrohr in 25 x 2 aus 25CroMo4 ( dat hält ). Nun muß Günter nur noch die bremstrommeln auf das 37 mm Außenmass für d. Lager bringen. Es zieht sich ..... hin. ein Schönes Wo - ende ! Dietmar PS: gibt's für die Click's eigentlich was ... da könnte ich ne fertige Luci kaufen :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 30.06.2018, 21:15

Hallo Männer , er lebt noch ! Mußte zwischendurch mal wieder im ... Hauptberuf was tun , Ihr wisst ja : von die Flieeescherei kann man nicht leben. :x Die Sperrholzfolien für d. Anströmkante befinden sich immer noch in der Denk / Versuchsphase . Aber nächste Woche werden ...Sie .. gebadet , die warten schon drauf bei dem Wetter ! Hab derweil mal mit den .. Winglets .. angefangen ... . Gibt's ja fertig in ...Fronreisch , kosten Geld u. das ...gemeehre .. immer . :roll: Hab mich da von einem Asso bauer inspirieren lassen , denke mal sieht Janz jut aus. Wird natürlich a' bissle schwerer als d. Cfk aus F ! Zwischendurch festgestellt das die ..Schaftschrauben ja am .. Schaft gar keine 5 mm haben sonder'n nur 4,8 mm . Bei den 4 lagerstellen d. la -Klappe fällt d. nich auf ,aber bei d. 2 beim Querruder ... ich Denk .. so ne Sch.... e /wie den das :cry: nachgemessen , Ergebniss wie beschrieben ! Irgenwann abend's kam ich auf das blöde Wort PASSSCHRAUBE , gegoogelt : u. siehe da es gibt so was ! Nicht ganz billig ( 2,70 Stk ) aber besser als wenn's am Anfang schon klappert ! Die Bestellung läuft ... die 6 mm gäb's sofort 5 er sind wahrscheinlich n. so gängig . Bei den ( halb ) runden Leisten mußte zur Formgebung 1 alte Sprinter Bremsscheibe herhalten .Habe a.Freitag k. vor Feierabend schon mal d. .. Deckel.. oben draufgeklebt . Bild später. Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 04.07.2018, 21:52

Hallo Leute , die ... Ohren sind eingesäumt ... wie man so schön sagt. Heute noch das ...Unterteil aufgeklebt : morgen früh auspacken u. fertig ..besäumen . Auf d. 2 Bild sieht man die Leisten für d. 2. Flügel ( Ohren ) oben auf liegen . Binn gespannt ob das alles so gepasst hat ... :roll: Bis morgen .... Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 05.07.2018, 19:21

Hallo Männer's , es gibt wieder .. etwas .. zu sehen ! Nämlich ...Große Ohren ...nich was Ihr schon wieder Denkt ! :lol: Es ist genau gesagt auch n. 1 Ohr ( kein Haase ) ,nämlich das v. d. linken Seite .Schätze mal da bleibt dem Wirbelzopf nicht's weiter übrig als ganz Ungeniert dran ... abzugleiten :mrgreen: Hoffe ich bekomme die andere Seite genau so Syncron dazu hin , hab schon Schablonen gemacht ... . Günter d. Gute hat die Radlager auf d. 25 er Achse angepasst ... ist also auch fertig. An die Nasenbeplankung hab ich mich immer noch nicht so richtig rangetraut ... da fehlt noch der ... Gedankenblitz ! Bei der 2 te Fläche sind die Klappe u. d. Querruder montiert und auf Schränkung ausgerichtet damit morgen der ...Deckel drauf kann. Mußte wieder mal feststellen das 1 Streifen ( La Klappendeckel ) zu schmal ist , also die Letzte ! ! Tafel 1,2 mm hervorgeholt u. Neu zugeschnitten . Dabei festgestellt das soo'n Spitzbube schon mal 1 Streifen Quer zur Platte .. geklaut hat , also fix noch d. fehlenden 30 cm angeschäftet u. Kleister dran damit es morgen zügig weitergehen kann.Ich kann nur jedem wärmsten's empfehlen lieber ne Platte reichlicher zu bestellen , was nützen dir 60 Euro mehr im Säckel ... wennn's am Ende nicht reicht ! Ja das war's dann auch schon wieder ... für Heute . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 391
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 05.07.2018, 19:59

N‘abend Dietmar,

schöne Ohren, wirklich.
Aber die Drehteile vom Günter sind auch nicht zu verachten. Machen mich mehr an als „Ohren“ . 8)

Bis denne
Jünter
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 06.07.2018, 18:48

Hallo Männer , der ... Deckel .. auf Landeklappe 2 ist drauf . :P Hätte das Querruder ja gleich mit machen können ... aber ich lass den Zuschnitt immer 1 My länger , weil abschleifen geht fix .. dranmachen Nix ! Dadurch ragt die Beplankung über d. Querruder , also machen wer das morgen. Ich habe die Scharnierseite in der Höhe ( ca. 0,5 mm runtergeschliffen ) so das die Klappenbeplankung unter die Überstehende Obere Flächenbeplankung passt , dadurch habe ich selbst bei 5° Klappe keinen Spalt auf d. Oberseite ... in Neutralstellung sowieso nicht. Ist ja auf den Bildern v. gestern gut zu sehen . ( kein Spalt ) Für Jünter sind auch noch 2 Erotische Bilder dabei .Nur die 10 Stahlhalter sind schon mal 1000 Euronen ! ! :roll: Die komplette Radlagerung mit integrierter Trommelbremsanlage wurde abschließend auch noch mal d. Waage vorgestellt : Ergebnis 1,2 Kg ... verschwindet komplett in d. Felge . Ein Schönes Warmes Wo - ende Euch allen ... . Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 06.07.2018, 19:20

Nachtrag : Non Spalt Flügel ....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 391
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 06.07.2018, 21:46

Ahhhhh,

Drehstahlwechselhalter, Du machst mich ganz verrückt 8)

Komm, mach mal Pause und fahr mit Mutti auf‘s Land.

Jünter
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 08.07.2018, 19:06

Hallo , konnte den ...Fall : La - Klappe & Querruder Re. Flügel heute früh abschließen.. . Hab noch mal 1 Detailbild von d. Landeklappenbeplankung unter Flügelbeplankung angehängt.Die LED Scheinwerfer sind auch eingetroffen u. Gewichtsoptimiert worden. Nun ist mir noch eingefallen dass ich d. Pitotrohr n. vergessen darf zu integrieren. Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 13.07.2018, 06:35

Hallo ,gestern hab ich wieder mal nur n' bisschen rumgespielt . Was da heißen soll Chematischer Aufbau d. Rumpfseitenansicht in Originalgröße. Damit man wirklich mal visuell schauen kann wie sich das in Echtzeit .... sich so guckt ( säch'sch ). Hatte noch nie so einen ... ungestörten Blick n. vorn in einem Ul .. Sorry wollte sagen LL ! Die Obere Ecke d. roten Leiste auf 2 Uhr ist die obere Begrenzung d. ....Verglasung . Die helle Leiste kurz drunter ist d. Blickrichtung / Augenachse nach vorn über d. Cowling.Mehr hab ich leider nicht für Heute , freue mich aber über die steigende Zuschauerresonanz . 8) Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 248
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 15.07.2018, 09:37

Guten Morgen D - Land : sind wir's noch ? Also , die ... Räderchen sind nun auch fertig für Montage. Gewicht pro Kompl. Rad m. Bremse ; 3 Kg .Hans , der 2 . Dreher hatte eine tolle Lösung gefunden : Die innere Felgenhälfte ist mit der Bremstrommel verschraubt , die Schrauben schauen auf d. Außenseite 20 mm heraus - darauf wird d.2. Felgenhälfte gesteckt u. mit Hutmuttern befestigt . Zum Reifenwechsel muß man dann nur die 3 Muttern lösen ... schon ist der Reifen unten ! :lol: Für solche Fälle ist die ... Verstärkung ... im Flügel gedacht ! einfach wie'n Auto aufbocken !Nun muß ich nur noch nach einem passendem ..Blechstreifen Ausschau halten wo die Achsen dann mal ... angebraten ( geschweißt ) werden. Aber vorher muß ich noch mal die Fahrwerksschwinge probehalber belasten um den richtigen Winkel zum anschweißen herauszufinden , sonst sieht das am Ende Sch .... e aus wenn d. Vogel so ...krummbeinig ,,, am Boden steht. Nächste Woche kommt d. 2 Winglet dran , Ihr dürft gespannt sein. Schö - Wo - ende . Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Die Ecke der Flugzeugbauer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste